Liebe Gäste,

Informationen zu allen geltenenden Coronamaßnahmen, finden Sie hier, auf unserer Sonderseite: Corona-Informationen

 beschnitt snowflake 1823942 1920

 

Liebe Sonnengäste,

das Jahr geht langsam zu Ende, Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür.

Traditionell kommt der Weihnachtgruß aus der SONNE.

Dieses Jahr wird sicher für lange Zeit in unserem Gedächtnis bleiben, denn nichts ist so wie es einmal war. Die Welt hat sich durch Corona verändert und wir wissen alle nicht, wie lange wir noch mit der Pandemie leben müssen. Die optimistischen Prognosen, dass wir Ende 2021 alles weitestgehend bewältigt haben, haben sich leider als falsch herausgestellt. Es wird eine Zeitrechnung vor und nach der Pandemie geben.

Auch für unser Haus war es eine sehr schwere Zeit. Bedingt durch den Lockdown war unser Hotel fast 11 Monate geschlossen. Der Jahreswechsel 2020/2021 war für uns völlig ungewohnt. Das erste Mal, seit wir denken können, ein Weihnachtsfest ohne Gäste. Wir mussten erstmal lernen damit umzugehen. Entgegen dem regen Leben, der sonst über die Festtage im Hause herrscht war es geradezu und im wahrsten Sinne des Wortes eine „Stille Nacht“.

 

christmas 4646421 1920

 

Wir mussten uns tatsächlich erstmal informieren, wie denn so gewöhnlich die Feiertage verbracht werden und haben uns bar jeder Grundkenntnis mit Raclette, Fondue, Kniffel, Mensch-Ärgere-Dich-nicht und Diner for one auseinandergesetzt. Außerdem hatten wir auch mal Gelegenheit zur „prime time“, in der wir für gewöhnlich arbeiten, das Fernsehprogramm unseres Landes kennenzulernen. Nun da ist es wahrlich schöner in der Hotelhalle zu sitzen, gemeinsam mit netten Gästen - mit Freunden.

In dieser Zeit haben sehr viele Gäste angerufen, uns Mut zugesprochen und zum Ausdruck gebracht, wie sehr Sie doch die Sonne vermissen, vor allen Dingen auch die vielbeschriebene große „Sonnenfamilie“. Ja, diese „Sonnenfamilie“ hat uns doch auch sehr gefehlt. Unser großes „Wohnzimmer“ war leer.

Wir haben uns dann Ende Dezember sehr kurzfristig entschlossen, Zimmer umzubauen. Mit dem unglaublichen Zeitdruck für uns und die Handwerker, dass bis Fasching alles fertig sein muss, da wir ja davon ausgegangen sind, spätestens dort zu öffnen. Nicht zu vergessen auch das finanzielle Risiko in einer so schweren Zeit. Letztendlich ist dann ja alles anders kommen als gedacht, wir konnten aber zumindest einen Teil der Mitarbeiter aus der Kurzarbeit nehmen, die tatkräftig beim Umbau geholfen haben.

Das Hotel war dann nach kurzen Anlaufschwierigkeiten Ende Mai, bis in den November hinein sehr gut gebucht. Wir sind sehr froh und dankbar, dass uns vor allen Dingen unsere Stammgäste in dieser Phase nicht im Stich gelassen haben. Doch auch die Nachfrage vieler neuen Gäste hat gezeigt, dass der Wunsch nach Urlaub, nach Natur und Gemeinsamkeit sehr groß ist.

 

winter schnee nachts

 

 Nun stehen wir seit Herbst wieder vor einer neuen Situation. Steigen die Zahlen wieder? Kommen Einschränkungen? Wir hoffen inständig, dass sich alles zum Guten wenden wird, dass die Impfungen und sonstige Maßnahmen greifen werden und wir optimistisch in die Zukunft schauen dürfen.

Das Wichtigste jedoch: wir sind alle gesund geblieben und haben die Hoffnung nicht verloren. Diese Hoffnung, und dafür steht ja auch die Weihnachtszeit, möge uns auch in den kommenden Monaten begleiten.

Das gibt uns Mut und Kraft für die kommende Zeit und natürlich auch die Vorfreude, dass wir uns 2022, so hoffen wir doch alle, unter besseren Umständen wiedersehen dürfen.

Ihnen liebe Gäste danken wir von Herzen für Ihre Treue und Verbundenheit zu uns. Bleiben Sie uns gewogen. Kommen Sie auch im nächsten Jahr zu uns in den schönen Schwarzwald.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine friedliche, besinnliche und vor allem gesunde Weihnachtszeit, in der die Zuversicht und die Dankbarkeit, in diesem Jahr noch mehr als sonst, in unseren Herzen wohnen möchte.

Herzlichst Ihre Familie Frey

und die ganze SONNENFAMILIE

x mas wine 6688901 1920

 

 

 

Back to Top