Hotel Sonne Baiersbronn: Weihnachten 2017

Liebe Gäste,

der Weihnachtsgruß wie man es kennt, kommt aus der SONNE im Advent!

In dieser schönen besinnlichen Zeit
macht man sich auf das Fest bereit,
kauft ein und schmückt den Tannenbaum
und denkt so oft, man glaubt es kaum
schon wieder in den Lebensrunden
ist genau ein Jahr verschwunden.


Und immer in den Festtagszeiten
gilt es vieles zu bereiten.
Geschenke gilt es einzukaufen
alles muß perfekt stets laufen.
Man nimmt viel Geld in seine Hände
von Nikolaus bis zur Jahreswende.


Doch sollten wir auch nie vergessen
wir haben stets genug zu essen,
müßen keinen Hunger leiden
haben keine schlechten Zeiten.
Spüren selten große Not
haben unser täglich Brot.


Darum sollten wir nicht schenken
ohne Aller zu gedenken
denen es nicht so gut geht,
deren Sinn nach Frieden steht.
Und so wolln wir dankbar sein
und des Lebens uns erfreun.

 

 

Zufrieden- und Bescheidenheit
ist das Motto unsrer Zeit.
Denn wir wissen: Überfluss
macht doch all zu oft Verdruss.


Und wir grüßen gerne heute
alle unsere Sonnenleute
die im ganzen Jahreslauf
immer schlagen bei uns auf.
Denn durch die Verbundenheit
gibt es manche schöne Zeit
gibt es Freundschaft und oft mehr
weil Ihr gerne kommt hierher.


Gesundheit, Glück, vor allem Frieden
sei uns Allen stets beschieden.
Dass dies immerfort so sei
wünscht Euch die

Familie Frey

 

 

Hotel Sonne Baiersbronn: Weihnachten 2017

 

 

Schnee satt im Baiersbronner Wanderhimmel! Plätzchen satt im Hotel Sonne!

Wie man sehen kann, waren wir schon ziemlich fleißig und haben in der Sonne-Weihnachtbäckerei bereits "das ein oder andere" Plätzchen für die Festtage vorbereitet. Da läuft einem doch schon beim Anblick das Wasser im Munde zusammen.

 

Hotel Sonne Baiersbronn: Weihnachtsplätzchen satt!

 

Passend zum Adventsbeginn beschert uns die Natur hier in Baiersbronn und in der Umgebung Schnee und Sonnenschein. Die Wälder präsentieren sich rausgeputzt, als ob sie mit Zuckerguss überzogen wären: Was für eine Pracht!

Hoffen wir, dass es noch ein paar Tage so schön bleibt und freuen uns jetzt über die weiße Winterpracht. Dick eingepackt ist das genau der richtige Moment für einen schönen Winterspaziergang. Und anschließend genießen Sie die wohltuende Entspannung in unserem Wellnessbereich z.B. in unsererer  Bio-Sauna oder im Edelstein-Sole-Dampfbad.

 

[Photos: Christine Frey]

Wer sich gerne eine der vielen schönen Wandertouren, in der herrlichen Winterlandschaft rund um Baiersbronn, zum Wandern genauer anschauen möchte oder wer es gerne etwas sportlicher hat, der kann sich über die vielfältigen Möglichkeiten die wir in der Region anbieten hier informieren: Wintersport in der Nationalparkregion Baiersbronn

 

Pack' die Wanderschuhe ein...

So langsam verabschiedet sich der Sommer mit seinen letzten wärmenden Sonnenstrahlen und hier im Baiersbronner Wanderhimmel beginnt nun die alljährliche, herrlich bunte Herbstzeit.

550km Wanderwegnetz, bestens ausgebaute Wege - für jeden Geschmack und für jede Kondition - warten darauf, von unseren Gäste erwandert, erkundet und "bezwungen" zu werden.

Wer lieber mit dem Rad durch die Lande fährt, dem können wir unsere hauseigenen e-Bikes (die für unser Gäste selbstverständlich kostenlos sind) wärmstens ans Herz legen: Egal wie steil, egal wie hoch, mit unseren e-Bikes verliert jedes Hindernis seinen Schrecken und der Spaß und die Fahrfreude sind auf allen Wegen ungetrübt.

Und für alle, die es gerne gesellig mögen, bieten wir regelmäßig in der Sonne Baiersbronn unsere geführten Hauswanderungen an: Wandern Sie gemeinsam zu den schönsten Fleckchen Schwarzwald mitten im Baiersbronner Wanderhimmel.

Übrigens auch die nächste Umgebung zum Hotel Sonne ist immer einen Spaziergang und Besuch wert, wie dieses schöne Video anschaulich zeigt:

Schönmünzach

 

Das Beste zum Schluss:

Am Schönsten ist es natürlich, wenn man sich dann, nach einer Wanderung, mit einer zünftigen Hütten-Einkehr selber belohnen darf.
Hier haben wir für Sie eine kleine Übersicht von Hütten rund um unser Hotel Sonne Baiersbronn zusammengestellt: Herbstzeit - Hüttenzeit

 Also, warauf noch warten? Pack' die Wanderschuhe ein!

 

 

Back to Top